ENTSPANNUNG – durch FINGER-HALTEN

Finger_StroemenSo einfach geht es!

Sie müssen nichts besonderes tun: Setzen Sie sich für den Anfang an einen ruhigen Ort (später können Sie es dann auch in U-Bahn, Bus und Tram versuchen) und halten Sie nacheinander die Finger einer Hand mit der anderen Hand. Umschließen Sie den jeweiligen Finger mit der anderen Hand so, dass sich ein Wärmegefühl entwickeln kann. Halten Sie den Finger solange wie es für Sie angenehm ist. Sie können auch nur einen Finger halten, den, der Sie spontan anspricht. 

Das Halten der Finger ist eine alte Kunst aus Japan und eine gute Möglichkeit, um in Harmonie und Gleichgewicht zu kommen. Schnell stellt sich Entspannung ein.

In der Lehre des „Japanischen Heilströmens“ werden Sorge, Angst, Wut, Trauer und Bemühen als besonders blockierend für unseren Energiehaushalt angesehen.

Durch wiederholtes Halten der Finger können ungesunde Denkmuster und Einstellungen losgelassen werden. Ausgeglichenheit und innere Ruhe kann sich einstellen. Die Stimmung hebt sich, die Selbst-Heilungskräfte des Körpers werden aktiviert.


Das Fingerhalten kann durch folgende positive Affirmationen unterstützt werden:
Daumen:
Ich bin frei von Sorgen. Ich gehe sorgenfrei durchs Leben.
Zeigefinger:
Ich bin mutig und zuversichtlich. Ich bin frei von jeglicher Angst.
Mittelfinger:
Ich bin ruhig und gelassen. ich bin in Harmonie mit mir selbst und den anderen.
Ringfinger:
Ich bin voller Freude und Zuversicht. Ich lasse alles los, was mich belastet.
Kleiner Finger:
Ich stehe zu mir und zu meinen Entscheidungen. Ich liebe und akzeptiere mich so wie ich bin.


Also: RAN AN DIE FINGER!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Entspannung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s