Qigong im Park 2016 spendet 470 Euro für die „Freudentänzer“

Obwohl es heuer nur fünf Termine gab, konnte die stolze Summe von 470 Euro an „Freudentanz – das grenzenlose Tanzprojekt“ übergeben werden! Die Freude bei der Leitung des Projektes Eva Maria Weigert und den Kindern war groß.

An den fünf Montagsterminen nahmen durchschnittlich 20 Pasinger und Pasingerinnen an der Aktion Qigong im Park 2016 – initiiert von der deutschen Qigong Gesellschaft – teil und spendeten wieder reichlich. Danke an dieser Stelle an Alle! Auch an meine beiden Qigong Kolleginnen Gudrun Bayer und Andrea Hungerbühler.

Die Jungs vom Projekt Freudentanz trugen mit ihrem Auftritt beim ersten Termin maßgeblich zum Erfolg der Aktion bei. Die Zuschauer bekamen eine tolle Break-Dance Vorführung geboten! Anbei einige Impressionen.

Die Planungen für die Aktion im nächsten Jahr laufen demnächst an.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Achtsamkeit, Entspannung, Qigong veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s